Resilienzanalyse kritischer Infrastrukturnetze

Resilienz-analyse

Resilienzanalyse kritischer Infrastrukturnetze

Fraunhofer EMI und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
NEU

Der Demonstrator zeigt die zeitliche Entwicklung eines kleinen Netzwerks mit Defekten. Nutzende können ein System mit einem, zwei oder drei Knoten wählen, wobei jeweils ein Knoten einen Defektzustand besitzt. Für eine bestimmte Anzahl an Zeitenschritten können Ergebnisse geladen werden, die zeigen wie sich die Besetzung der einzelnen Quantenzustände entwickelt. Je nach Verfügbarkeit können auch neue Ergebnisse auf IBM Backends generiert werden.

Sensitivitätsanalyse für Netzausfälle

Fraunhofer EMI und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
NEU

In diesem Demonstrator führen wir eine hybride, auf Grover basierende Optimierung durch, um die einzige Änderung der Netzwerkparameter zu finden, die zur größten Reduzierung der kritischen Ausfallwahrscheinlichkeit in einem Kaskadennetz führt. Der implementierte Grover-Suchalgorithmus nutzt ein unvollkommenes, auf Quantum Amplitude Estimation (QAE) basierendes Orakel.

Haftungsausschluss

Die interaktiven Demonstratornotebooks wurden unter der Apache-Lizenz (Version 2.0) lizenziert. Die Dateien dürfen nur in Übereinstimmung mit der Lizenz verwendet werden. Eine Kopie der Lizenz kann unter http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0 abgerufen werden. Sofern nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben oder schriftlich vereinbart, wird unter dieser Lizenz vertriebene Software auf einer »AS IS«-Basis vertrieben, ohne Gewährleistungen oder Bedingungen jeglicher Art, weder explizit noch implizit. In der Lizenz finden Sie die damit verbundenen spezifischen Bestimmungen zu den Rechten und Beschränkungen.
Dies ist ein Forschungsprototyp. Die Haftung für entgangenen Gewinn, Produktionsausfall, Betriebsunterbrechung, entgangene Nutzungen, Verlust von Daten und Informationen, Finanzierungsaufwendungen sowie sonstige Vermögens- und Folgeschäden ist, außer in Fällen von grober Fahrlässigkeit, Vorsatz und Personenschäden, ausgeschlossen.